Beste Aussichten

Die Lage ist erstklassig. Das Ambiente familiär. Freuen Sie sich auf rundum genussvolle Urlaubstage.

Das neue Alpenhotel Zimba mit Naturbadeteich und Infinity-Pool
Neuer Indoor-Infinity-Pool im Alpenhotel Zimba in Brand
Unseren Garten mit Sonnenliegewiese und Naturbadeteich
Glocke
Aussicht von unseren Südzimmern
Neuer Buffetbereich mit Front-Cooking
Conservatory
NEU ab Dezember unser Infinity-Pool
Aussicht Wintergarten
Panorama-Restaurant

Die Ruhe. Die Luft. Das Alpenpanorama: Fantastisch! Noch dazu wissen Sie sich im Alpenhotel Zimba aufmerksam umsorgt. Herzlich und persönlich. Immer wieder finden gemeinsame Ausflüge statt, zum Frühstück auf der hoteleigenen Maisäß-Hütte oder zu Wanderungen. Von den geräumigen Zimmern, alle mit Balkon oder Terrasse, reicht der Blick auf die Berge und das Dorf Brand. Hell und lichtdurchflutet sind auch das Restaurant und das Zimba-Spa mit Schwimmbad und Saunawelt. Für kleine Gäste gibt’s ein Spielzimmer, für Jugendliche einen Chill-Out-Bereich. Genießen Sie Ihre Freizeit und viel Freiraum in familiär-freundlicher Atmosphäre.

Alpenhotel Zimba NEU

Hell, behaglich-modern und auf dem neuesten Stand der Nachhaltigkeit: Lärchenholz kleidet den Zubau ein. Geplant und gestaltet hat das Gebäude das Architekturbüro Nikolussi-Hänsler aus Bludenz. All das erwartet Sie ab Dezember 2018: 

  • 15 südseitige Lünersee-Zimmer, 32 qm groß, alle mit Balkon
  • 6 nordseitige Gamsfreiheit-Zimmer, 36 qm groß, mit Infrarotkabine und Loggia
  • 1 südseitige Zimba-Suite, 64 qm groß, mit Sauna und großem Balkon
  • Großes Zimba-Spa mit Indoor-Infinity-Pool (10,5 x 4 m), Panorama-Textil-Sauna und Panorama-Ruheraum 
  • Neuer Massageraum
  • Neuer Fitnessraum mit modernen Geräten
  • Neues Familien-Spielzimmer und Chill-Out-Zone für Jugendliche
  • Vergrößertes Panorama Restaurant mit mehr Platz fürs Buffet und Front-Cooking, zum Beispiel für die Zubereitung von Eiergerichten zum Frühstück
  • Solaranlage am Dach (für Warmwasser und Strom). Fürs angenehme Raumklima sorgen die optimale Dämmung und eine Luftwärmepumpe.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

Logo:Europäische Fonds